Karens Hexenkessel

Wiegen, hacken, mahlen, pürieren, kochen, dünsten, dämpfen – er kann einfach alles, mein kleiner Hexenkessel, mein Thermomix. Er ist einfach irrsinnig vielseitig. Und eigentlich kann jeder, der des Lesens mächtig ist, ganz leicht fast alles mit ihm anstellen.
Hier in der Mezzo-Küche wache ich mit Argusaugen über meinen Schatz: Da darf nicht einfach jeder dran rumfummeln. Deswegen steht er auch nicht im Küchenschrank – er hat seinen Ehrenplatz bei mir im Büro. Wenn wir gemeinsam an die Arbeit gehen, dann vor allem für leckere Aufstriche und aromatische Gewürzmischungen. Feine Suppenkreationen knobeln wir zusammen aus, die dann auch in größeren Mengen exakt nachzukochen sind.
Seit vier Jahren sind wir beiden unzertrennlich in der Küche. Und bei unserer Kondition und robuster Ausdauer wird das auch noch lange so gehen. Er stammt aus gutem Hause: Vorwerk ist sein Familienname. Die haben auch noch andere tolle Helfer im Programm.